Neueste Beiträge:

 

Meriansche Säge

Meriansche Säge

Die Meriansche Säge an der Unteren Rheingasse befand sich über 300 Jahre in Familienbesitz. Bekanntester Leiter des Betriebs war niemand Geringeres als Amadeus Merian, der Erbauer des Café Spitz oder des Hotels Drei Könige.

Wochers Panorama von Thun

Wochers Panorama von Thun

Über fünf Jahre malte Marquard Wocher an einem Panorama von Thun, das er in einem turmähnlichen Bau in seinem Garten am Sternengässlein ausstellte. Es zog grosses Publikum an, ehe es 1887 der Stadt Thun geschenkt wurde.

Haus zur Glocke

Haus zur Glocke

Am Fischmarkt 11 stand einst in harmonischem Ensemble und prominenter Lage das gotische Haus zur Glocke. Es musste im September 1938 zusammen mit seinen Nachbarliegenschaften der Spiegelhof-Überbauung weichen.