Fyrgässli

Hebelstrasse

Die neue Vorstadt, die aus einem Irrtum heraus nach Hebel benannt wurde.

Rappengässlein

Das verschwundene dunkle Gässlein, das die Hinterhäuser Aeschenvorstadt 27-33 erschloss.

Falknerstrasse

Die erst 1899 im Rahmen der Birsigkorrektion entstandene neue Strasse.

Sporengasse

Die einstige, durch die Birsigkorrektion verschwundene Verbindungsstrasse zwischen Marktplatz und Eisengasse.

Rheinsprung

Die steile Gasse von der Schifflände zum Münsterplatz.

Elftausendjungfern-Gässlein

Der schmale Treppenaufstieg zu St. Martin hat seinen Namen von einer Fehlinterpretation einer Legende.

Luftgässlein

Von der Bäumleingasse zum St. Albangraben.

Hasengässlein

Die kleine Sackgasse bei der Rittergasse verschwand 1884 beim Bau des Schulhauses.

Pfluggässlein

Die Gasse verbindet die Gerbergasse mit der Falknerstrasse und der Freien Strasse.

Helmgässlein

Die schmale Verbindung zwischen Eisengasse und Fischmarkt

Petersberg

Durch die Überbauung Spiegelhof verschwundene Gasse.

Aeschenvorstadt

Der grosse Wandel der jüngsten Vorstadt

Steinenberg

Aus dem Stadtgraben entsteht die Kulturstrasse Basels.

Greifengasse

Früher eine der Querstrassen Kleinbasels, heute wichtige Durchgangsstrasse.

Weisse Gasse

Nach dem Bau der Falknerstrasse ist sie komplett zur Nebenstrasse geworden.

St. Alban-Vorstadt

Die baslerischste aller Vorstädte

Eisengasse

Die zweimal verbreiterte Verbindungsstrasse zwischen Schifflände und Marktplatz.

Rheingasse

Eine Kleinbasler Gasse am Rhein!

Streitgasse

Die Verbindung zwischen der Freien Strasse und dem Barfüsserplatz.

Tanzgässlein

Die einzige heute noch bestehende Verbindung zwischen Fischmarkt und Eisengasse.

Strassen Basels

Über die Strassen Basels.

Schlüsselberg

Eine Verbindung von der Freien Strasse zum Münsterplatz.